Überspringen zu Hauptinhalt

Kinderzimmer, Hamburg wellingsbüttel

Aus dem Kleinkindalter war er nun endgültig heraus, fanden nicht nur unsere Kunden, sondern auch ihr sechsjähriger Sohn selbst. Sein Zimmer sollte etwas mehr Abenteuer-Faktor bekommen. Darum wählten wir für ihn ein halbhohes Bett mit einer Höhe von 1,10 m. Nicht nur lassen sich darunter hervorragend Höhlen bauen, auch bietet eine kleine Matratze Platz für Übernachtungsbesuch oder gemütliches Hörbuch Hören. Oben auf dem Bett kann der junge Mann an Deck seines Piratenschiffs stehen, auf dem Turm seiner Ritterburg, auf der Brücke seines Raumschiffs – oder wohin auch immer ihn seine Fantasie entführt. Die halbe Höhe des Betts erlaubt es dem Kleinen, darauf bequem stehen zu können ohne Gefahr zu laufen, gefährlich tief zu fallen, wie es bei einem richtigen Hochbett der Fall wäre. Um den Kuschelecken-Faktor unter dem Bett zu erhöhen, gaben wir der Wand rings herum einen dunkleren Anstrich.

Auch weitere neue Möbel sollen den Jungen durch verschiedene Phasen seiner Kindheit begleiten. So wählten wir als Schreibtisch einen Kinder-Klassiker, der höhenverstellbar ist und so mit dem Kind „mitwächst“. Der neue Schrank wird ein Holzspint sein – ein cooles Format, mit dem sich der junge Mann auch im Teenageralter wohlfühlen wird.

An den Anfang scrollen